terça-feira, junho 19, 2007



Rezension des Buches „Fundort Jannowitzbrücke“ : Zu schematisch wirkt der Aufbau seiner Geschichte. Beispiele sind nachlesbar am Anfang Kapitel 2: "Michael Schöne saß am Montagmorgen hinter dem Lenkrad . . ."; am Anfang Kapitel 3: "Michael Schöne saß aufrecht da und strich sorgfältig über die Unterlagen . . ." und später u.a. am Anfang des 5. Kapitels: "Michael Schöne lag nackt zwischen den blütenweißen Laken des Hotelbetts . . ."; auch „Die Ampel sprung auf Rot“, usw. Daher habe ich nur ihm 2 Sterne gegeben. Das Niveau der Sprache muss höher sein ...

Bis Bald,

Manuel Augusto Antão

Sem comentários: